+49(0)221-7786971 |vr@zoom-entertainment.de

Konzeption und Produktion von 360° Videos & VirtualReality-Apps

360° Video2018-11-22T17:13:37+00:00

360° VR-Videos, die wirken

Ziehen Sie Ihre Kunden in den Bann und beweisen Sie, dass Sie technologisch ganz weit vorne stehen

– auch in der Kundenansprache –

360 Grad Videos begeistern

Stellen Sie sich vor, Sie betrachten einen Film, der keine Bildränder aufweist: Wo immer Sie auch hinschauen, entdecken Sie etwas Neues.

Die vollständige Aufzeichnung einer Szenerie in allen Blickrichtungen nährt die Illusion, sich mitten an Ort und Stelle zu befinden, denn es entsteht kein Fenster-Effekt wie bei herkömm­lichem Video.

Möglich macht dieses ein auf eine Panoramakugel projiziertes 360° Video.

360 Grad Videos erhöhen die Aufmerksamkeit für Ihre Botschaft

Weil 360° Videos die Illusion ver­mitteln, sich inmitten des Geschehens zu befinden, ziehen 360° Videos den Betrachter viel stärker in den Bann als herkömliche Filme.

Mit 360° Videos ist ein bestimmtes Maß an Interaktivität bereits von selbst gegeben, da der Betrachter den Bild­aus­schnitt frei wählen kann. Interaktionen zwischen Medium und Zuschauer jedoch erhöhen die Verweil­dauer und verbessern die Kunden­bindung.

Auch der Wow-Faktor für diese neuartige Darstellungsform von Bewegt­bild­inhalten lässt sich so zur Kundaqkuise und -bindung nutzen.

360 Grad Videos sind vielfältig nutzbar

Einmal produziert, vielfach genutzt

Die bekanntesten und am häufigsten genutzten Content-Plattformen unter­stützen bereits die Einbindung von 360º Videos:

Facebook

Nahezu überall, wo man auf Facebook Videos veröffentlichen kann, lassen sich nun auch 360° Videos bewundern: Als Video Ad, in der Chronik oder an anderer Stelle des Facebook Auftrittes – Facebook hat die Integration von 360° Videos perfektioniert.

Youtube

Bereits 2015 experimentierte die Plattform mit den ersten 360 Grad Videos. Inzwischen lassen sich 360° Videos auf Youtube genauso komfortabel und vielfältig nutzen wie herkömmliches Video. Und das in bester Qualität!

Ihre eigene Webseite

Auch auf Ihrer eigenen Webseite lassen sich 360° Videos einbinden – WebGL macht es möglich.
Kein Plug-in oder Erweiterung nötig – alle aktuellen Web-Browser sind in der Lage, 360° Videos zu erkennen.

Egal für welchen Distributionsweg Sie sich entscheiden – stets stehen Ihren Kunden vielfältige Wiedergabemodi zur Verfügung:

Webbrowser

Auswahl des Bildausschnittes durch Mausbewegung

Aktuelle Webbrowser unterstützen die Wiedergabe von 360° Videos.
Mittels Mausbewegung kann der Betrachter den Bildausschnitt interaktiv verschieben,
während das 360° Video ununterbrochen weiter läuft. Der Betrachter hat das Gefühl,
ein Live-Geschehen zu beobachten.

Smartphone

Der Bildauschnitt wird durch die Position des Gerätes bestimmt

360 Grad Video auf Smartphone

Interaktiver wird es, wenn man sich das 360° Video auf einem Smartphone anschaut.
Schwenkt der Betrachter das Smartphone, folgt der Bildausschnitt aufgrund des Lagesensors entsprechend:
Es entsteht ein Guckloch in eine Parallelwelt, die es zu erforschen gilt.

Smartphone + Cardboard

Der Bildauschnitt wird durch die Kopfbewegung bestimmt

VR-Brille für Smartphones

Völlig in die Szenerie eintauchen kann man mit einer VR-Brille:
Das Smartphone wird in der Brille vor den Augen platziert und über den Lagesensor mit der eigenen Kopfbewegung synchronisiert.
Diese VR-Brillen sind schon für wenige Euro zu haben: Ob als Google Cardboard oder als höherwertige VR-Brillengestelle.
Die Virtual Reality wird so für jeden zugänglich.

VR-Headset

Der Bildauschnitt wird durch die Kopfbewegung bestimmt

VR Headset

VR-Headsets wie z.B. die Oculus Rift bieten schließlich den ultimativen Wow Effekt.
Für Ihre VR-Präsentation am Point of sale oder einem Messestand ist dieses die beste Wiedergabeoption.

Der Nutzen für Sie

Diese vielfältigen Anwendungsszenarien garantieren Ihnen, dass Ihr 360º Video auch den Zuschauerkreis erreicht, der für Ihre Unternehmenskommunikation relevant ist.

Erweitern Sie jetzt Ihre Kommunikationskanäle mit 360° Videos. Profitieren Sie von der einmaligen Symbiose aus echtem Mehrwert und dem Spieltrieb, der jedem von uns innewohnt. Die hohen Zuschauerzahlen, die unsere Kunden mit unseren 360° Videos erzielen, sprechen eine eindeutige Sprache.

360 Grad Videos sind vielfältig nutzbar

Einmal produziert, vielfach genutzt

Die bekanntesten und am häufigsten genutzten Content-Plattformen unter­­stützen bereits die Einbindung von 360º Videos:

Facebook

Nahezu überall, wo man auf Facebook Videos veröffentlichen kann, lassen sich nun auch 360° Videos bewundern: Als Video Ad, in der Chronik oder an anderer Stelle des Facebook Auftrittes – Facebook hat die Intergration von 360° Videos perfektioniert.

Youtube

Bereits 2015 experimentierte die Plattform mit den ersten 360 Grad Videos. Inzwischen lassen sich 360° Videos auf Youtube genauso komfortabel und vielfältig nutzen wie herkömmliches Video. Und das in bester Qualität!

Ihre eigene Webseite

Auch auf Ihrer eigenen Webseite lassen sich 360° Videos einbinden – WebGL macht es möglich.
Kein Plug-in oder Erweiterung nötig – alle aktuellen Web-Browser sind in der Lage, 360° Videos zu erkennen.

Egal für welchen Distributionsweg Sie sich entscheiden – stets stehen Ihren Kunden vielfältige Wiedergabemodi zur Verfügung:

Webbrowser (Desktop)

Auswahl des Bildausschnittes durch Mausbewegung

Aktuelle Webbrowser unterstützen die Wiedergabe von 360° Videos. Mittels Mausbewegung kann der Betrachter den Bildausschnitt inter­aktiv verschieben, während das 360° Video ununter­brochen weiter läuft. Der Betrachter hat das Gefühl, ein Live-Geschehen zu beobachten.

Smartphone

Der Bildauschnitt wird durch die Lage des Handys bestimmt

360 Grad Video auf Smartphone

Interaktiver wird es, wenn man sich das 360° Video auf einem Smartphone anschaut. Schwenkt der Be­trachter das Smart­phone, folgt der Bild­aus­schnitt durch den Lage­sensor entsprechend:
Es entsteht ein Guckloch in eine Parallelwelt, die es zu erforschen gilt.

Smartphone + Cardboard

Der Bildauschnitt wird durch die Kopfbewegung bestimmt

VR-Brille für Smartphones

Völlig in die Szenerie eintauchen kann man mit einer VR-Brille:
Das Smartphone wird in der Brille vor den Augen platziert und über den Lage­sensor mit der eigenen Kopf­bewegung synchronisiert.
Diese VR-Brillen sind schon für wenige Euro zu haben: Ob als Google Cardboard oder als höherwertige VR-Brillengestelle.
Die Virtual Reality wird so für jeden zugänglich.

VR-Headset

Der Bildauschnitt wird durch die Kopfbewegung bestimmt

VR Headset

VR-Headsets wie z.B. die Oculus Rift bieten schließlich den ulti­mativen Wow-Effekt.
Für Ihre VR-Präsen­tation am Point of sale oder einem Messe­stand ist dies die beste Wieder­gab­eoption.

Der Nutzen für Sie

Diese vielfältigen Anwendungs­szenarien garantieren Ihnen, dass Ihr 360º Video auch den Zuschauer­kreis erreicht, der für Ihre Unternehmens­kommunikation relevant ist.

Erweitern Sie jetzt Ihre Kom­munikations­kanäle mit 360° Videos. Profitieren Sie von der einmaligen Symbiose aus echtem Mehrwert und dem Spieltrieb, der jedem von uns inne­wohnt. Die hohen Zuschauerzahlen, die unsere Kunden mit unseren 360° Videos erzielen, sprechen eine eindeutige Sprache.

Wir produzieren Ihr 360° Video

Haben wir Ihr Interesse an der Produktion eines 360° Videos geweckt?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und erarbeiten mit Ihnen zusammen ein Konzept, das Ihren Wünschen und Anforderungen entspricht.